Rita Kanne

In ihrem Bezug auf menschliche Proportionen zielen meine Arbeiten auf eine körperhafte Begegnung mit dem Fremden, Unergründbaren, Verschlossenen. Sie sind auf ein unmittelbares Gegenüber angewiesen, fordern Annäherung und Perspektivwechsel als körperliche Bewegung der BetrachterInnen im Raum heraus…
Weiterlesen

AI HAGITA – SITTart

SITTart-Galerie 01.03. – 24.03.2024

Als wir im Juli 2022 von der Nachricht über den Tod unserer Freundin Ai Hagita erfahren haben, waren wir alle sehr betroffen. Ein so früher Tod hat uns diesen freundlichen und feinfühligen Menschen genommen. Sie liebte Pflanzen und Tiere, malte, zeichnete, fertigte filigrane dreidimensionale Papierarbeiten und schuf keramische Objekte.

In dieser Ausstellung führen wir, Freundinnen und Freunde, mit Ai einen Dialog. Der meiste Raum soll den umfangreichen und vielseitigen Arbeiten von Ai Hagita (Ölbilder, Aquarelle, Zeichnungen, Skizzenbücher, Papierobjekte, Skulpturen und entworfene Möbel) gewidmet werden. Jeder der anderen Künstler/innen gibt eine oder zwei eigene Arbeiten in diesen Dialog…

Teaser Ai Hagita
Einladung: Lückenfüller – Intervention im Stadtmuseum

Lückenfüller – Intervention im Stadtmuseum

Stadtmuseum Düsseldorf 08.02. – 11.08.2024

Mitglieder des VdDK1844 im Stadtmuseum Düsseldorf

Das Stadtmuseum Düsseldorf feiert in diesem Jahr sein 150-Jähriges Jubiläum mit einer Sonderausstellung mit Lieblingsstücken aus der ständigen Sammlung.

Die in den Räumen entstandenen kleineren und grösseren Lücken haben Künstler*innen aus Düsseldorf mit eigens für den Raum geschaffenen, oder ausgesuchten Werken kongenial geschlossen.

DYNAMIT – Ewa Jaczynska & Anne-Katrin Puchner

SITTart-Galerie 02.02. – 25.02.2024

Von den beiden künstlerischen Disziplinen ausgehend, der Malerei und der Bildhauerei, haben beide Künstlerinnen eine Technik gemeinsam: den experimentellen Holzschnitt. Bei Ewa Jaczynska dominieren hierbei die malerischen, bei Anne-Katrin Puchner die bildhauerischen und grafischen Qualitäten. Aber nicht nur die Technik des Holzschnitts verbindet die beiden, sondern auch inhaltlich das Thema der Bewegung und Dynamik…

DYNAMIT – Ewa Jaczynska & Anne-Katrin Puchner
AI HAGITA – SITTart

AI HAGITA – SITTart

Als wir im Juli 2022 von der Nachricht über den Tod unserer Freundin Ai Hagita erfahren...
Weiterlesen
Lückenfüller – Intervention im Stadtmuseum

Lückenfüller – Intervention im Stadtmuseum

Mitglieder des VdDK1844 im Stadtmuseum Düsseldorf Das Stadtmuseum Düsseldorf feiert in diesem Jahr sein 150-Jähriges Jubiläum...
Weiterlesen
DYNAMIT – Ewa Jaczynska & Anne-Katrin Puchner

DYNAMIT – Ewa Jaczynska & Anne-Katrin Puchner

Von den beiden künstlerischen Disziplinen ausgehend, der Malerei und der Bildhauerei, haben beide Künstlerinnen eine Technik...
Weiterlesen
Neue Mitglieder Dezember 2023

Neue Mitglieder Dezember 2023

Wir begrüßen ganz herzlich unsere neuen Mitglieder: Ira Vinokurova, Jan Kromarek, Reni Scholz, Bianca C. Grüger,...
Weiterlesen
Alte Fragen – neue Antworten – SITTart

Alte Fragen – neue Antworten – SITTart

Jörg Vester und Christa Gather lernten sich in den 80er Jahren an der Kunstakademie Düsseldorf kennen....
Weiterlesen
Neue Mitglieder

Neue Mitglieder

Wir begrüßen ganz herzlich unsere neuen Mitglieder: Andrea Mohr, Kirsten Waldmann, Sebastian Mayrle und Sven Raik...
Weiterlesen
DASSELBE IN GRÜN – SITTart

DASSELBE IN GRÜN – SITTart

Mit der Fülle, die ein ganzer Sommer zu bieten hat, haben sich Lena Schmitt und Constanze...
Weiterlesen
Dorothée Bouchard und ihre Freunde – SITTart

Dorothée Bouchard und ihre Freunde – SITTart

Freunde stellen aus ihrem eigenem Bestand Werke von Dorothée aus. Angereichert von Fotos, Briefen und persönlichen...
Weiterlesen
Mitgliederausstellung 2023 – SITTart

Mitgliederausstellung 2023 – SITTart

Auch in diesem Jahr findet wieder eine Mitgliederausstellung des VdDK1844 zeitgleich zu den Düsseldorfer Kunstpunkten 2023...
Weiterlesen

Instagram

@vddk1844
  • ✨ Vorstellung unserer neuen Mitglieder ✨

STEFAN LAUSCH

@lausch_stefan

Stefan Lausch, 1966 geboren in Düsseldorf, studierte von 1987 bis 1994 Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf bei Professor Alfonso Hüppi, dessen Meisterschüler er 1993 wurde. Werke finden sich unter anderem in den Sammlungen des Museum Kunst Palast Düsseldorf, der KPMG, der Deutschen Bank, dem Museum für Neue Kunst, Freiburg/Breisgau, der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seit 2006 ist er Professor für Grundlagen bildnerischer Gestaltung, welche er seit 2008 an der Folkwang Universität der Künste in Essen lehrt.

"Ach, die Liebe", 2023, ÖlBw, 35x25cm
"Datum", 2023, ÖlBw, 40x50cm
"Gedenkbild", 2023, ÖlBw, 35,5x25cm
"Hinweis", 2023, ÖlBw, 35x25cm
"Stilles Glück", 2023, ÖlBw, 28x25cm
"Trüber Tag", 2023, ÖlBw, 35x25cm
"Stilles Glück", 2023, ÖlBw, 30x25cm

@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #instalation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf #artinduesseldorf #contemporaryartist #sculpture #woodcut #printmaking #mitglieder
  • Herzliche Einladung zur Finissage der Ausstellung
🧨🧨DYNAMIT🧨🧨

Ewa Jaczynska & Anne-Katrin Puchner Dynamik und Bewegung in Malerei, Skulptur und Holzschnitt
@ewajaczynska @annekatrin_puchner 

➡️ Finissage: 25. Februar 2024, 14:00 Uhr

Öffnungszeiten: FR/Sa 15-18 Uhr, SO 14-18:00 Uhr

Die in Alt Münsterberg / Polen geborene Künstlerin Ewa Jaczynska studierte bei Prof. Herbert Brandl und Prof. A. R. Penck. Ihre Arbeiten sind primär von der Natur wie Nebel, Landschaften, Eruptionen und physikalischen Phänomenen wie z.B. Lichtreflektionen inspiriert. Ausgangspukt ihrer Malerei ist immer die Farbe, die mit kraftvollen Gesten auf die Leinwand gebracht wird. Während ihre Farbkonzepte klar im Vorfeld festgelegt sind, geschieht der Malprozess indes prozesshaft. Der Betrachter taucht hier in Farbwelten ein, die zwischen Abstraktion und Figuration changieren.

Anne-Katrin Puchner, geboren in Regensburg, studierte bei Prof. Irmin Kamp und bei Prof. Thomas Grünfeld. Die Bewegung ist ihr zentrales Interesse, angefangen bei ihrer Tanzausbildung, über die Motoren-betriebenen Installationen während ihrer Studienzeit bis hin zu den gesellschaftliche Wandlungen, die sie als Diplom-Kulturwissenschaftlerin untersucht. Durch das Thema der Bewegung und Dynamik kam sie u.a. zur Collage, egal ob in der Fläche oder auch im Raum, in ihren Skulpturen, sie zerlegt und baut immer wieder neu zusammen. So zeigt sie in ihren Ausstellungen eingefrorene Momente Arbeiten, die immer wieder in neue münden können.

@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #instalation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf #artinduesseldorf #contemporaryartist #sculpture #woodcut #printmaking
  • DYNAMIT 🧨🧨🧨
Ausstellungseröffnung

Ewa Jaczynska & Anne-Katrin Puchner Dynamik und Bewegung in Malerei, und Holzschnitt
@annekatrin_puchner
@ewajaczynska

02.02.-25.02.2024

‼️Finissage: 25.02.2024 um 14 Uhr‼️
@vddk1844

Öffnungszeiten: FR/SA 15-18 Uhr, SO 14-18:00 Uhr, 09.-11.2. geschlossen (Karneval)

@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #contemporaryartist
#woodcut #sculpture #artinduesseldorf #contemporaryart #printmaking
  • ✨Eine herzliche Einladung zur Ausstellungseröffnung:✨

Lückenfüller-Intervention im @stadtmuseumduesseldorf
Mitglieder des vddk1844 im Stadtmuseum Düsseldorf

‼️Preview: 06.02.2024 um 18 Uhr‼️

Eröffnung: 07.02.2024 um 18 Uhr 
Ausstellungsdauer: 08.02.-11.08.2024 

Das Stadtmuseum Düsseldorf feiert in diesem Jahr sein 150-Jähriges Jubiläum mit einer Sonderausstellung mit Lieblingsstücken aus der ständigen Sammlung. 

Die dadurch in den Räumen entstandenen kleineren und grösseren Lücken haben Künstler*innen aus Düsseldorf mit eigens für den Raum geschaffenen, oder ausgesuchten Werken kongenial geschlossen. 

Im Dialog mit den Sammlungsgegenständen profitieren Werke und Umfeld von diesen neuen Bezugsfeldern und bringen die jeweiligen Räume mit neuer Blickführung zum leuchten. Ein gutes Konzept; was als Experiment begann könnte Modell werden. 

An der Ausstellung beteiligt sind: 
Jürgen Buhre / Jörg Eberhard / Carola Eggeling / Angelika Freitag / Wolfgang Hambrecht/ Till Hausmann / Benjamin-Novalis Hofnmann / Birgit Huebner / Birgit Jensen / Horst Keining / Markus Kottmann / Evangelos Koukouwitakis / Ubbo Kügler / Robin Merkisch/ Stefanie Minzenmay Edith Oellers / Evangelos Papadopoulos / Klaus Richter / Melanie Richter / Dejan Sarić / Beatrix Sassen / Katja Stuke/ Birgitta Thaysen / Andreas Thein / Paul Schwietzke / Nele Waldert / Stefan à Wengen / Stephan Widera.

Jetzt mit dem korrigierten Flyer. Bitte alle um Entschuldigung, deren Namen falsch geschrieben wurden. 

@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #installation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf #artinduesseldorf #contemporaryartist #sculpture #woodcut #printmaking @stadtmuseumduesseldorf
  • ✨Ganz herzlich möchten wir Sie zu unserer ersten Ausstellung in diesem Jahr einladen!!!✨

DYNAMIT🧨🧨🧨
2.2.-25.2.2024

Ewa Jaczynska & Anne-Katrin Puchner
Dynamik und Bewegung in Malerei, Skulptur und Holzschnitt 

ERÖFFNUNG: 2. Februar 2024, 19:00 Uhr

Begrüßung: Jörg Eberhard
Einführung: Dr. Emmanuel Mir
Finissage: 25. Februar 2024, 14:00 Uhr

Öffnungszeiten: FR/SA 15-18 Uhr, SO 14-18:00 Uhr, 09.-11.2. geschlossen (Karneval)

Von den beiden künstlerischen Disziplinen ausgehend, der Malerei und der Bildhauerei, haben beide Künstlerinnen eine Technik gemeinsam: den experimentellen Holzschnitt. Bei Ewa Jaczynska dominieren hierbei die malerischen, bei Anne-Katrin Puchner die bildhauerischen und grafischen Qualitäten. Aber nicht nur die Technik des Holzschnitts verbindet die beiden, sondern auch inhaltlich das Thema der Bewegung und Dynamik. Und so zeigt die Ausstellung `Dynamit´ die prägnante Verknüpfung dieser beiden Werke. Beide Künstlerinnen studierten an der Kunstakademie in Düsseldorf und dürfen auf zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland zurückblicken.

1.Foto: @annekatrin_puchner
2.Foto: @ewajaczynska

@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #installation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf #artinduesseldorf #contemporaryartist #sculpture #woodcut #printmaking
  • Einladung zur Finissage der Ausstellung Alte Fragen - Neue Antworten von Christa Gather und Jörg Vester
Wo: SITTart Ausstellungsraum
Wann: Sonntag, 26.11.2023 um 16:00 Uhr
 
Die Künstler und der vddk1844 laden Sie und Ihre Freunde herzlich ein.
Christa Gather und Jörg Vester sind anwesend und stehen für Fragen zu ihren Werken und ihrer künstlerischen Arbeit gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihr/euer Kommen.

#Christa Gather #JörgVester
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #installation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
  • 💫Unsere neue Ausstellung eröffnet diesen Freitag und wir laden Euch sehr herzlich ein zu:

Alte Fragen - Neue Antworten
Jörg Vester // Christa Gather 
Malerei und Skulptur

Eröffnung: Freitag, den 03.11.2023 um 19 Uhr
Begrüßung: Markus Kottmann und Gisela Happe 
Einführung: Markus Kottmann
Ausstellungsdauer: 03.11. – 26.11.23 
Öffnungszeiten: Sa. & So. 15 – 18 Uhr  u. n. V. unter 0151 21 65 18 90 

Jörg Vester und Christa Gather lernten sich in den 80er Jahren an der Kunstakademie Düsseldorf kennen. Sie studierten zeitgleich Malerei bzw. Bildhauerei. Obwohl es nicht selbstverständlich war, dass sich Maler und Bildhauer austauschten, gab es immer wieder Gespräche und gegenseitige Atelierbesuche. Die Reflexion der eigenen Arbeit aus der Perspektive des jeweils anderen Genres bereicherte ihre Diskussionen.

Überlegungen z.B. zur Malerei, zum Umgang mit Farbe und Oberflächenbeschaffenheit, waren für die Skulpturen von Christa Gather immer wieder relevant. Umgekehrt ließ sich Jörg Vester von plastischen Objekten wie Rohren, Schläuchen und Besen für seine Malerei anregen.

In einer gemeinsamen Ausstellung im SITTart/ Kunstraum werden jetzt ihre Kleinplastiken und Malerei der letzten Jahre synergetisch zusammengeführt.

Jörg Vester konzentriert sich seit einigen Jahren auf kleinere Formate monochromer Malerei. Christa Gather hingegen modelliert vorwiegend Autotypen aus Ton, die farbig glasiert sind. Beide Werkgruppen zeichnen sich durch ihre serielle Entstehung aus.

Foto 1: #ChristaGather 
Foto 2: #JörgVester
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #installation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
  • 💥Diesen Sonntag laden wir euch herzlich ein zur Filmvorführung und Finissage der Ausstellung 

Dasselbe in Grün
Lena Schmitt & Constanze Victoria Thieleke

Am 29.10. von 15-18 Uhr präsentieren Marco Siedelmann und Mirjam Pajakowski ein Kurzfilmprogramm mit ausgewählten experimentellen Werken feministischer Filmemacherinnen der Siebzigerjahre. Die Auswahl bezieht sich auf die in Kürze erscheinende Essaysammlung MOVING TARGETS der US-amerikanischen Kunstkritikerin Lucy R. Lippard. Beide Künstlerinnen sind anwesend und freuen sich auf Gespräche mit euch.

SITTart Raum im vddk1844
Sittarder Str. 5, 40477 Düsseldorf�

@leinscou #LenaSchmitt @Constanze_Victoria_Thieleke #ConstanzeVictoriaThieleke
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #insatllation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
  • 👋🏻💥Liebe Alle, langsam verlässt uns der Sommer, doch in unserer kommenden Ausstellung wird dieser ein wenig länger festgehalten. Wir freuen uns auf die Werke von Lena Schmitt & Constanze Victoria Thieleke und laden Euch sehr herzlich zur Eröffnung ein:

Dasselbe in Grün
Lena Schmitt & Constanze Victoria Thieleke
Absolventenausstellung Kunstakademie Düsseldorf

Eröffnung: Freitag, den 06.10.2023 um 19 Uhr
Begrüßung: Birgitta Thaysen, Vorstandsmitglied vddk1844 
Einführung: Marco Siedelmann
Musik: Tobias Schmitt
Finissage: Filmvorführung am 29.10.2023
Ausstellungsdauer: 07.10. – 29.10.23 
Öffnungszeiten: Sa. & So. 15 – 18 Uhr u. n. V. über: constanze.thieleke@gmx.de 

Mit der Fülle, die ein ganzer Sommer zu bieten hat, haben sich Lena Schmitt und Constanze Victoria Thieleke auf unterschiedliche Weise in den letzten 4 Monaten auseinandergesetzt.
Wie schmeckt das Rauschen von Gras? 
Wie klingen Gerüche von Harz?
Welche Windungen zeichnet der Sommer in die Wiesen?
 
Beide Künstlerinnen setzen sich mit Beobachtung, Erinnerung, Konservierung von Erträgen, verstreut über eine Zeit auseinander, die das blühende Leben in seiner Präsenz und Vergänglichkeit bewahrt und in Erscheinung treten lässt.
 
Lena Schmitt studierte freie Kunst und schloss ihr Studium als Meisterschülerin bei Prof. Martin Gostner ab.
Constanze Victoria Thieleke studierte auch freie Kunst und schloss ihr Studium als Meisterschülerin bei Prof. Andreas Schulze ab.

Dies Ausstellung wird gefördert von der SK-Stiftung Kultur der Stadtsparkasse Düsseldorf.

Fotos 1-2: @leinscou #LenaSchmitt 
Fotos 3-4: @Constanze_Victoria_Thieleke #ConstanzeVictoriaThieleke
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #insatllation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
  • 🌟 Diesen Freitag am 25. August, gleichzeitig mit dem Start der Kunstpunkte und den OFF-Räumen im Düsseldorfer Norden, eröffnen wir offiziell unsere Mitgliederausstellung!
Kommt gerne vorbei – es gibt sehr viel Kunst zu sehen und wir freuen uns auf Euch!

PUNKT, PUNKT, STRICH...

Eröffnung: Freitag, den 25. August 2023 um 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 19. - 27. August 2023
Öffnungszeiten: 
Samstag, 19.08.: 15 - 18 Uhr
Sonntag, 20.08.: 15 - 18 Uhr
Samstag, 26.08.: 14 - 20 Uhr
Sonntag, 27.08.: 12 - 18 Uhr

Auch in diesem Jahr findet wieder eine Mitgliederausstellung des VdDK1844 statt. Zu sehen sind Arbeiten im Format bis 50x60cm, die auch käuflich zu erwerben sind.
In Petersburger Hängung werden Werken von vielen Mitgliedern des VdDK gezeigt, in der Malerei, Bildhauerei, Fotografie und Grafik vertreten sind.

Mit Werken von:
Behla, Renate
Callies, Marion
Eberhard, Jörg
Eggeling, Carola
Frank, C.U.
Freitag, Angelika
Garg, Anja
Gläsker, Horst
Hagemann, Mechthild
Happe, Gisela
Hempel-Schanzenbach, Brigitte
Hofmann, Klaus
Horn, Hanne
Jaczynska, Ewa
Justus, Martina
Kamps, Susanne
Kikol, Gesine
Kim, Jungwoon
Knapp, Christof
Kolvenbach, Anne
Kortländer, Michael
Kottmann, Markus
Koukouwitakis, Evangelos
Krauthäuser, Alexia
Küster, Andrea
Langerock, Bernhard
Leidig, Peter
Loehr, Kristin
Lütgen, Hella
Menge, Hans-Peter
Mester, Jürgen
Metzger, Sabine
Meyer, Jürgen
Müller, Josef
Oellers, Edith
Olschewski, Lothar
OSTER+KOEZLE, SG Koezle
Petkova, Vania
Piefert, Uwe
Pleyer, Dirk
Puth, Christina
Recker, Anna
Resch, Myriam
Richter, Klaus
Roeber, Katrin
Rogge, Hedwig
Rungenhagen, Ulf
Schwätzke, Paul
Sieber, Oliver
Soga-Yoshida, Yoshiko
Stittgen, Jens
Storch, Joachim
Stuke, Katja
Tatarczyk, Anna
Tschierschky, Sabine
Vander, Regine
von Koschembahr, Katharina
von Metternich, Rosario
Vonderstein, Stefan
Weber, Michael
Weingärtner, Rainer
Wittkämper, Wolfgang
Wolf, Gunnar
Yang, sukyun & Ju, Insook
Yoshida, Yoshio
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #insatllation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
✨ Vorstellung unserer neuen Mitglieder ✨

STEFAN LAUSCH

@lausch_stefan

Stefan Lausch, 1966 geboren in Düsseldorf, studierte von 1987 bis 1994 Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf bei Professor Alfonso Hüppi, dessen Meisterschüler er 1993 wurde. Werke finden sich unter anderem in den Sammlungen des Museum Kunst Palast Düsseldorf, der KPMG, der Deutschen Bank, dem Museum für Neue Kunst, Freiburg/Breisgau, der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seit 2006 ist er Professor für Grundlagen bildnerischer Gestaltung, welche er seit 2008 an der Folkwang Universität der Künste in Essen lehrt.

"Ach, die Liebe", 2023, ÖlBw, 35x25cm
"Datum", 2023, ÖlBw, 40x50cm
"Gedenkbild", 2023, ÖlBw, 35,5x25cm
"Hinweis", 2023, ÖlBw, 35x25cm
"Stilles Glück", 2023, ÖlBw, 28x25cm
"Trüber Tag", 2023, ÖlBw, 35x25cm
"Stilles Glück", 2023, ÖlBw, 30x25cm

@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #instalation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf #artinduesseldorf #contemporaryartist #sculpture #woodcut #printmaking #mitglieder
✨ Vorstellung unserer neuen Mitglieder ✨

STEFAN LAUSCH

@lausch_stefan

Stefan Lausch, 1966 geboren in Düsseldorf, studierte von 1987 bis 1994 Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf bei Professor Alfonso Hüppi, dessen Meisterschüler er 1993 wurde. Werke finden sich unter anderem in den Sammlungen des Museum Kunst Palast Düsseldorf, der KPMG, der Deutschen Bank, dem Museum für Neue Kunst, Freiburg/Breisgau, der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seit 2006 ist er Professor für Grundlagen bildnerischer Gestaltung, welche er seit 2008 an der Folkwang Universität der Künste in Essen lehrt.

"Ach, die Liebe", 2023, ÖlBw, 35x25cm
"Datum", 2023, ÖlBw, 40x50cm
"Gedenkbild", 2023, ÖlBw, 35,5x25cm
"Hinweis", 2023, ÖlBw, 35x25cm
"Stilles Glück", 2023, ÖlBw, 28x25cm
"Trüber Tag", 2023, ÖlBw, 35x25cm
"Stilles Glück", 2023, ÖlBw, 30x25cm

@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #instalation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf #artinduesseldorf #contemporaryartist #sculpture #woodcut #printmaking #mitglieder
✨ Vorstellung unserer neuen Mitglieder ✨

STEFAN LAUSCH

@lausch_stefan

Stefan Lausch, 1966 geboren in Düsseldorf, studierte von 1987 bis 1994 Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf bei Professor Alfonso Hüppi, dessen Meisterschüler er 1993 wurde. Werke finden sich unter anderem in den Sammlungen des Museum Kunst Palast Düsseldorf, der KPMG, der Deutschen Bank, dem Museum für Neue Kunst, Freiburg/Breisgau, der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seit 2006 ist er Professor für Grundlagen bildnerischer Gestaltung, welche er seit 2008 an der Folkwang Universität der Künste in Essen lehrt.

"Ach, die Liebe", 2023, ÖlBw, 35x25cm
"Datum", 2023, ÖlBw, 40x50cm
"Gedenkbild", 2023, ÖlBw, 35,5x25cm
"Hinweis", 2023, ÖlBw, 35x25cm
"Stilles Glück", 2023, ÖlBw, 28x25cm
"Trüber Tag", 2023, ÖlBw, 35x25cm
"Stilles Glück", 2023, ÖlBw, 30x25cm

@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #instalation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf #artinduesseldorf #contemporaryartist #sculpture #woodcut #printmaking #mitglieder
✨ Vorstellung unserer neuen Mitglieder ✨

STEFAN LAUSCH

@lausch_stefan

Stefan Lausch, 1966 geboren in Düsseldorf, studierte von 1987 bis 1994 Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf bei Professor Alfonso Hüppi, dessen Meisterschüler er 1993 wurde. Werke finden sich unter anderem in den Sammlungen des Museum Kunst Palast Düsseldorf, der KPMG, der Deutschen Bank, dem Museum für Neue Kunst, Freiburg/Breisgau, der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seit 2006 ist er Professor für Grundlagen bildnerischer Gestaltung, welche er seit 2008 an der Folkwang Universität der Künste in Essen lehrt.

"Ach, die Liebe", 2023, ÖlBw, 35x25cm
"Datum", 2023, ÖlBw, 40x50cm
"Gedenkbild", 2023, ÖlBw, 35,5x25cm
"Hinweis", 2023, ÖlBw, 35x25cm
"Stilles Glück", 2023, ÖlBw, 28x25cm
"Trüber Tag", 2023, ÖlBw, 35x25cm
"Stilles Glück", 2023, ÖlBw, 30x25cm

@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #instalation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf #artinduesseldorf #contemporaryartist #sculpture #woodcut #printmaking #mitglieder
✨ Vorstellung unserer neuen Mitglieder ✨

STEFAN LAUSCH

@lausch_stefan

Stefan Lausch, 1966 geboren in Düsseldorf, studierte von 1987 bis 1994 Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf bei Professor Alfonso Hüppi, dessen Meisterschüler er 1993 wurde. Werke finden sich unter anderem in den Sammlungen des Museum Kunst Palast Düsseldorf, der KPMG, der Deutschen Bank, dem Museum für Neue Kunst, Freiburg/Breisgau, der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seit 2006 ist er Professor für Grundlagen bildnerischer Gestaltung, welche er seit 2008 an der Folkwang Universität der Künste in Essen lehrt.

"Ach, die Liebe", 2023, ÖlBw, 35x25cm
"Datum", 2023, ÖlBw, 40x50cm
"Gedenkbild", 2023, ÖlBw, 35,5x25cm
"Hinweis", 2023, ÖlBw, 35x25cm
"Stilles Glück", 2023, ÖlBw, 28x25cm
"Trüber Tag", 2023, ÖlBw, 35x25cm
"Stilles Glück", 2023, ÖlBw, 30x25cm

@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #instalation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf #artinduesseldorf #contemporaryartist #sculpture #woodcut #printmaking #mitglieder
✨ Vorstellung unserer neuen Mitglieder ✨

STEFAN LAUSCH

@lausch_stefan

Stefan Lausch, 1966 geboren in Düsseldorf, studierte von 1987 bis 1994 Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf bei Professor Alfonso Hüppi, dessen Meisterschüler er 1993 wurde. Werke finden sich unter anderem in den Sammlungen des Museum Kunst Palast Düsseldorf, der KPMG, der Deutschen Bank, dem Museum für Neue Kunst, Freiburg/Breisgau, der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seit 2006 ist er Professor für Grundlagen bildnerischer Gestaltung, welche er seit 2008 an der Folkwang Universität der Künste in Essen lehrt.

"Ach, die Liebe", 2023, ÖlBw, 35x25cm
"Datum", 2023, ÖlBw, 40x50cm
"Gedenkbild", 2023, ÖlBw, 35,5x25cm
"Hinweis", 2023, ÖlBw, 35x25cm
"Stilles Glück", 2023, ÖlBw, 28x25cm
"Trüber Tag", 2023, ÖlBw, 35x25cm
"Stilles Glück", 2023, ÖlBw, 30x25cm

@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #instalation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf #artinduesseldorf #contemporaryartist #sculpture #woodcut #printmaking #mitglieder
✨ Vorstellung unserer neuen Mitglieder ✨

STEFAN LAUSCH

@lausch_stefan

Stefan Lausch, 1966 geboren in Düsseldorf, studierte von 1987 bis 1994 Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf bei Professor Alfonso Hüppi, dessen Meisterschüler er 1993 wurde. Werke finden sich unter anderem in den Sammlungen des Museum Kunst Palast Düsseldorf, der KPMG, der Deutschen Bank, dem Museum für Neue Kunst, Freiburg/Breisgau, der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seit 2006 ist er Professor für Grundlagen bildnerischer Gestaltung, welche er seit 2008 an der Folkwang Universität der Künste in Essen lehrt.

"Ach, die Liebe", 2023, ÖlBw, 35x25cm
"Datum", 2023, ÖlBw, 40x50cm
"Gedenkbild", 2023, ÖlBw, 35,5x25cm
"Hinweis", 2023, ÖlBw, 35x25cm
"Stilles Glück", 2023, ÖlBw, 28x25cm
"Trüber Tag", 2023, ÖlBw, 35x25cm
"Stilles Glück", 2023, ÖlBw, 30x25cm

@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #instalation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf #artinduesseldorf #contemporaryartist #sculpture #woodcut #printmaking #mitglieder
✨ Vorstellung unserer neuen Mitglieder ✨

STEFAN LAUSCH

@lausch_stefan

Stefan Lausch, 1966 geboren in Düsseldorf, studierte von 1987 bis 1994 Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf bei Professor Alfonso Hüppi, dessen Meisterschüler er 1993 wurde. Werke finden sich unter anderem in den Sammlungen des Museum Kunst Palast Düsseldorf, der KPMG, der Deutschen Bank, dem Museum für Neue Kunst, Freiburg/Breisgau, der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seit 2006 ist er Professor für Grundlagen bildnerischer Gestaltung, welche er seit 2008 an der Folkwang Universität der Künste in Essen lehrt.

"Ach, die Liebe", 2023, ÖlBw, 35x25cm
"Datum", 2023, ÖlBw, 40x50cm
"Gedenkbild", 2023, ÖlBw, 35,5x25cm
"Hinweis", 2023, ÖlBw, 35x25cm
"Stilles Glück", 2023, ÖlBw, 28x25cm
"Trüber Tag", 2023, ÖlBw, 35x25cm
"Stilles Glück", 2023, ÖlBw, 30x25cm

@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #instalation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf #artinduesseldorf #contemporaryartist #sculpture #woodcut #printmaking #mitglieder
✨ Vorstellung unserer neuen Mitglieder ✨ STEFAN LAUSCH @lausch_stefan Stefan Lausch, 1966 geboren in Düsseldorf, studierte von 1987 bis 1994 Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf bei Professor Alfonso Hüppi, dessen Meisterschüler er 1993 wurde. Werke finden sich unter anderem in den Sammlungen des Museum Kunst Palast Düsseldorf, der KPMG, der Deutschen Bank, dem Museum für Neue Kunst, Freiburg/Breisgau, der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seit 2006 ist er Professor für Grundlagen bildnerischer Gestaltung, welche er seit 2008 an der Folkwang Universität der Künste in Essen lehrt. "Ach, die Liebe", 2023, ÖlBw, 35x25cm "Datum", 2023, ÖlBw, 40x50cm "Gedenkbild", 2023, ÖlBw, 35,5x25cm "Hinweis", 2023, ÖlBw, 35x25cm "Stilles Glück", 2023, ÖlBw, 28x25cm "Trüber Tag", 2023, ÖlBw, 35x25cm "Stilles Glück", 2023, ÖlBw, 30x25cm @vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #instalation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf #artinduesseldorf #contemporaryartist #sculpture #woodcut #printmaking #mitglieder
2 Tagen ago
View on Instagram |
1/10
Herzliche Einladung zur Finissage der Ausstellung
🧨🧨DYNAMIT🧨🧨

Ewa Jaczynska & Anne-Katrin Puchner Dynamik und Bewegung in Malerei, Skulptur und Holzschnitt
@ewajaczynska @annekatrin_puchner 

➡️ Finissage: 25. Februar 2024, 14:00 Uhr

Öffnungszeiten: FR/Sa 15-18 Uhr, SO 14-18:00 Uhr

Die in Alt Münsterberg / Polen geborene Künstlerin Ewa Jaczynska studierte bei Prof. Herbert Brandl und Prof. A. R. Penck. Ihre Arbeiten sind primär von der Natur wie Nebel, Landschaften, Eruptionen und physikalischen Phänomenen wie z.B. Lichtreflektionen inspiriert. Ausgangspukt ihrer Malerei ist immer die Farbe, die mit kraftvollen Gesten auf die Leinwand gebracht wird. Während ihre Farbkonzepte klar im Vorfeld festgelegt sind, geschieht der Malprozess indes prozesshaft. Der Betrachter taucht hier in Farbwelten ein, die zwischen Abstraktion und Figuration changieren.

Anne-Katrin Puchner, geboren in Regensburg, studierte bei Prof. Irmin Kamp und bei Prof. Thomas Grünfeld. Die Bewegung ist ihr zentrales Interesse, angefangen bei ihrer Tanzausbildung, über die Motoren-betriebenen Installationen während ihrer Studienzeit bis hin zu den gesellschaftliche Wandlungen, die sie als Diplom-Kulturwissenschaftlerin untersucht. Durch das Thema der Bewegung und Dynamik kam sie u.a. zur Collage, egal ob in der Fläche oder auch im Raum, in ihren Skulpturen, sie zerlegt und baut immer wieder neu zusammen. So zeigt sie in ihren Ausstellungen eingefrorene Momente Arbeiten, die immer wieder in neue münden können.

@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #instalation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf #artinduesseldorf #contemporaryartist #sculpture #woodcut #printmaking
Herzliche Einladung zur Finissage der Ausstellung
🧨🧨DYNAMIT🧨🧨

Ewa Jaczynska & Anne-Katrin Puchner Dynamik und Bewegung in Malerei, Skulptur und Holzschnitt
@ewajaczynska @annekatrin_puchner 

➡️ Finissage: 25. Februar 2024, 14:00 Uhr

Öffnungszeiten: FR/Sa 15-18 Uhr, SO 14-18:00 Uhr

Die in Alt Münsterberg / Polen geborene Künstlerin Ewa Jaczynska studierte bei Prof. Herbert Brandl und Prof. A. R. Penck. Ihre Arbeiten sind primär von der Natur wie Nebel, Landschaften, Eruptionen und physikalischen Phänomenen wie z.B. Lichtreflektionen inspiriert. Ausgangspukt ihrer Malerei ist immer die Farbe, die mit kraftvollen Gesten auf die Leinwand gebracht wird. Während ihre Farbkonzepte klar im Vorfeld festgelegt sind, geschieht der Malprozess indes prozesshaft. Der Betrachter taucht hier in Farbwelten ein, die zwischen Abstraktion und Figuration changieren.

Anne-Katrin Puchner, geboren in Regensburg, studierte bei Prof. Irmin Kamp und bei Prof. Thomas Grünfeld. Die Bewegung ist ihr zentrales Interesse, angefangen bei ihrer Tanzausbildung, über die Motoren-betriebenen Installationen während ihrer Studienzeit bis hin zu den gesellschaftliche Wandlungen, die sie als Diplom-Kulturwissenschaftlerin untersucht. Durch das Thema der Bewegung und Dynamik kam sie u.a. zur Collage, egal ob in der Fläche oder auch im Raum, in ihren Skulpturen, sie zerlegt und baut immer wieder neu zusammen. So zeigt sie in ihren Ausstellungen eingefrorene Momente Arbeiten, die immer wieder in neue münden können.

@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #instalation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf #artinduesseldorf #contemporaryartist #sculpture #woodcut #printmaking
Herzliche Einladung zur Finissage der Ausstellung 🧨🧨DYNAMIT🧨🧨 Ewa Jaczynska & Anne-Katrin Puchner Dynamik und Bewegung in Malerei, Skulptur und Holzschnitt @ewajaczynska @annekatrin_puchner ➡️ Finissage: 25. Februar 2024, 14:00 Uhr Öffnungszeiten: FR/Sa 15-18 Uhr, SO 14-18:00 Uhr Die in Alt Münsterberg / Polen geborene Künstlerin Ewa Jaczynska studierte bei Prof. Herbert Brandl und Prof. A. R. Penck. Ihre Arbeiten sind primär von der Natur wie Nebel, Landschaften, Eruptionen und physikalischen Phänomenen wie z.B. Lichtreflektionen inspiriert. Ausgangspukt ihrer Malerei ist immer die Farbe, die mit kraftvollen Gesten auf die Leinwand gebracht wird. Während ihre Farbkonzepte klar im Vorfeld festgelegt sind, geschieht der Malprozess indes prozesshaft. Der Betrachter taucht hier in Farbwelten ein, die zwischen Abstraktion und Figuration changieren. Anne-Katrin Puchner, geboren in Regensburg, studierte bei Prof. Irmin Kamp und bei Prof. Thomas Grünfeld. Die Bewegung ist ihr zentrales Interesse, angefangen bei ihrer Tanzausbildung, über die Motoren-betriebenen Installationen während ihrer Studienzeit bis hin zu den gesellschaftliche Wandlungen, die sie als Diplom-Kulturwissenschaftlerin untersucht. Durch das Thema der Bewegung und Dynamik kam sie u.a. zur Collage, egal ob in der Fläche oder auch im Raum, in ihren Skulpturen, sie zerlegt und baut immer wieder neu zusammen. So zeigt sie in ihren Ausstellungen eingefrorene Momente Arbeiten, die immer wieder in neue münden können. @vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #instalation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf #artinduesseldorf #contemporaryartist #sculpture #woodcut #printmaking
4 Tagen ago
View on Instagram |
2/10
DYNAMIT 🧨🧨🧨
Ausstellungseröffnung

Ewa Jaczynska & Anne-Katrin Puchner Dynamik und Bewegung in Malerei, und Holzschnitt
@annekatrin_puchner
@ewajaczynska

02.02.-25.02.2024

‼️Finissage: 25.02.2024 um 14 Uhr‼️
@vddk1844

Öffnungszeiten: FR/SA 15-18 Uhr, SO 14-18:00 Uhr, 09.-11.2. geschlossen (Karneval)

@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #contemporaryartist
#woodcut #sculpture #artinduesseldorf #contemporaryart #printmaking
DYNAMIT 🧨🧨🧨
Ausstellungseröffnung

Ewa Jaczynska & Anne-Katrin Puchner Dynamik und Bewegung in Malerei, und Holzschnitt
@annekatrin_puchner
@ewajaczynska

02.02.-25.02.2024

‼️Finissage: 25.02.2024 um 14 Uhr‼️
@vddk1844

Öffnungszeiten: FR/SA 15-18 Uhr, SO 14-18:00 Uhr, 09.-11.2. geschlossen (Karneval)

@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #contemporaryartist
#woodcut #sculpture #artinduesseldorf #contemporaryart #printmaking
DYNAMIT 🧨🧨🧨
Ausstellungseröffnung

Ewa Jaczynska & Anne-Katrin Puchner Dynamik und Bewegung in Malerei, und Holzschnitt
@annekatrin_puchner
@ewajaczynska

02.02.-25.02.2024

‼️Finissage: 25.02.2024 um 14 Uhr‼️
@vddk1844

Öffnungszeiten: FR/SA 15-18 Uhr, SO 14-18:00 Uhr, 09.-11.2. geschlossen (Karneval)

@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #contemporaryartist
#woodcut #sculpture #artinduesseldorf #contemporaryart #printmaking
DYNAMIT 🧨🧨🧨
Ausstellungseröffnung

Ewa Jaczynska & Anne-Katrin Puchner Dynamik und Bewegung in Malerei, und Holzschnitt
@annekatrin_puchner
@ewajaczynska

02.02.-25.02.2024

‼️Finissage: 25.02.2024 um 14 Uhr‼️
@vddk1844

Öffnungszeiten: FR/SA 15-18 Uhr, SO 14-18:00 Uhr, 09.-11.2. geschlossen (Karneval)

@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #contemporaryartist
#woodcut #sculpture #artinduesseldorf #contemporaryart #printmaking
DYNAMIT 🧨🧨🧨
Ausstellungseröffnung

Ewa Jaczynska & Anne-Katrin Puchner Dynamik und Bewegung in Malerei, und Holzschnitt
@annekatrin_puchner
@ewajaczynska

02.02.-25.02.2024

‼️Finissage: 25.02.2024 um 14 Uhr‼️
@vddk1844

Öffnungszeiten: FR/SA 15-18 Uhr, SO 14-18:00 Uhr, 09.-11.2. geschlossen (Karneval)

@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #contemporaryartist
#woodcut #sculpture #artinduesseldorf #contemporaryart #printmaking
DYNAMIT 🧨🧨🧨 Ausstellungseröffnung Ewa Jaczynska & Anne-Katrin Puchner Dynamik und Bewegung in Malerei, und Holzschnitt @annekatrin_puchner @ewajaczynska 02.02.-25.02.2024 ‼️Finissage: 25.02.2024 um 14 Uhr‼️ @vddk1844 Öffnungszeiten: FR/SA 15-18 Uhr, SO 14-18:00 Uhr, 09.-11.2. geschlossen (Karneval) @vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #contemporaryartist #woodcut #sculpture #artinduesseldorf #contemporaryart #printmaking
1 Woche ago
View on Instagram |
3/10
✨Eine herzliche Einladung zur Ausstellungseröffnung:✨

Lückenfüller-Intervention im @stadtmuseumduesseldorf
Mitglieder des vddk1844 im Stadtmuseum Düsseldorf

‼️Preview: 06.02.2024 um 18 Uhr‼️

Eröffnung: 07.02.2024 um 18 Uhr 
Ausstellungsdauer: 08.02.-11.08.2024 

Das Stadtmuseum Düsseldorf feiert in diesem Jahr sein 150-Jähriges Jubiläum mit einer Sonderausstellung mit Lieblingsstücken aus der ständigen Sammlung. 

Die dadurch in den Räumen entstandenen kleineren und grösseren Lücken haben Künstler*innen aus Düsseldorf mit eigens für den Raum geschaffenen, oder ausgesuchten Werken kongenial geschlossen. 

Im Dialog mit den Sammlungsgegenständen profitieren Werke und Umfeld von diesen neuen Bezugsfeldern und bringen die jeweiligen Räume mit neuer Blickführung zum leuchten. Ein gutes Konzept; was als Experiment begann könnte Modell werden. 

An der Ausstellung beteiligt sind: 
Jürgen Buhre / Jörg Eberhard / Carola Eggeling / Angelika Freitag / Wolfgang Hambrecht/ Till Hausmann / Benjamin-Novalis Hofnmann / Birgit Huebner / Birgit Jensen / Horst Keining / Markus Kottmann / Evangelos Koukouwitakis / Ubbo Kügler / Robin Merkisch/ Stefanie Minzenmay Edith Oellers / Evangelos Papadopoulos / Klaus Richter / Melanie Richter / Dejan Sarić / Beatrix Sassen / Katja Stuke/ Birgitta Thaysen / Andreas Thein / Paul Schwietzke / Nele Waldert / Stefan à Wengen / Stephan Widera.

Jetzt mit dem korrigierten Flyer. Bitte alle um Entschuldigung, deren Namen falsch geschrieben wurden. 

@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #installation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf #artinduesseldorf #contemporaryartist #sculpture #woodcut #printmaking @stadtmuseumduesseldorf
✨Eine herzliche Einladung zur Ausstellungseröffnung:✨

Lückenfüller-Intervention im @stadtmuseumduesseldorf
Mitglieder des vddk1844 im Stadtmuseum Düsseldorf

‼️Preview: 06.02.2024 um 18 Uhr‼️

Eröffnung: 07.02.2024 um 18 Uhr 
Ausstellungsdauer: 08.02.-11.08.2024 

Das Stadtmuseum Düsseldorf feiert in diesem Jahr sein 150-Jähriges Jubiläum mit einer Sonderausstellung mit Lieblingsstücken aus der ständigen Sammlung. 

Die dadurch in den Räumen entstandenen kleineren und grösseren Lücken haben Künstler*innen aus Düsseldorf mit eigens für den Raum geschaffenen, oder ausgesuchten Werken kongenial geschlossen. 

Im Dialog mit den Sammlungsgegenständen profitieren Werke und Umfeld von diesen neuen Bezugsfeldern und bringen die jeweiligen Räume mit neuer Blickführung zum leuchten. Ein gutes Konzept; was als Experiment begann könnte Modell werden. 

An der Ausstellung beteiligt sind: 
Jürgen Buhre / Jörg Eberhard / Carola Eggeling / Angelika Freitag / Wolfgang Hambrecht/ Till Hausmann / Benjamin-Novalis Hofnmann / Birgit Huebner / Birgit Jensen / Horst Keining / Markus Kottmann / Evangelos Koukouwitakis / Ubbo Kügler / Robin Merkisch/ Stefanie Minzenmay Edith Oellers / Evangelos Papadopoulos / Klaus Richter / Melanie Richter / Dejan Sarić / Beatrix Sassen / Katja Stuke/ Birgitta Thaysen / Andreas Thein / Paul Schwietzke / Nele Waldert / Stefan à Wengen / Stephan Widera.

Jetzt mit dem korrigierten Flyer. Bitte alle um Entschuldigung, deren Namen falsch geschrieben wurden. 

@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #installation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf #artinduesseldorf #contemporaryartist #sculpture #woodcut #printmaking @stadtmuseumduesseldorf
✨Eine herzliche Einladung zur Ausstellungseröffnung:✨

Lückenfüller-Intervention im @stadtmuseumduesseldorf
Mitglieder des vddk1844 im Stadtmuseum Düsseldorf

‼️Preview: 06.02.2024 um 18 Uhr‼️

Eröffnung: 07.02.2024 um 18 Uhr 
Ausstellungsdauer: 08.02.-11.08.2024 

Das Stadtmuseum Düsseldorf feiert in diesem Jahr sein 150-Jähriges Jubiläum mit einer Sonderausstellung mit Lieblingsstücken aus der ständigen Sammlung. 

Die dadurch in den Räumen entstandenen kleineren und grösseren Lücken haben Künstler*innen aus Düsseldorf mit eigens für den Raum geschaffenen, oder ausgesuchten Werken kongenial geschlossen. 

Im Dialog mit den Sammlungsgegenständen profitieren Werke und Umfeld von diesen neuen Bezugsfeldern und bringen die jeweiligen Räume mit neuer Blickführung zum leuchten. Ein gutes Konzept; was als Experiment begann könnte Modell werden. 

An der Ausstellung beteiligt sind: 
Jürgen Buhre / Jörg Eberhard / Carola Eggeling / Angelika Freitag / Wolfgang Hambrecht/ Till Hausmann / Benjamin-Novalis Hofnmann / Birgit Huebner / Birgit Jensen / Horst Keining / Markus Kottmann / Evangelos Koukouwitakis / Ubbo Kügler / Robin Merkisch/ Stefanie Minzenmay Edith Oellers / Evangelos Papadopoulos / Klaus Richter / Melanie Richter / Dejan Sarić / Beatrix Sassen / Katja Stuke/ Birgitta Thaysen / Andreas Thein / Paul Schwietzke / Nele Waldert / Stefan à Wengen / Stephan Widera.

Jetzt mit dem korrigierten Flyer. Bitte alle um Entschuldigung, deren Namen falsch geschrieben wurden. 

@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #installation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf #artinduesseldorf #contemporaryartist #sculpture #woodcut #printmaking @stadtmuseumduesseldorf
✨Eine herzliche Einladung zur Ausstellungseröffnung:✨ Lückenfüller-Intervention im @stadtmuseumduesseldorf Mitglieder des vddk1844 im Stadtmuseum Düsseldorf ‼️Preview: 06.02.2024 um 18 Uhr‼️ Eröffnung: 07.02.2024 um 18 Uhr Ausstellungsdauer: 08.02.-11.08.2024 Das Stadtmuseum Düsseldorf feiert in diesem Jahr sein 150-Jähriges Jubiläum mit einer Sonderausstellung mit Lieblingsstücken aus der ständigen Sammlung. Die dadurch in den Räumen entstandenen kleineren und grösseren Lücken haben Künstler*innen aus Düsseldorf mit eigens für den Raum geschaffenen, oder ausgesuchten Werken kongenial geschlossen. Im Dialog mit den Sammlungsgegenständen profitieren Werke und Umfeld von diesen neuen Bezugsfeldern und bringen die jeweiligen Räume mit neuer Blickführung zum leuchten. Ein gutes Konzept; was als Experiment begann könnte Modell werden. An der Ausstellung beteiligt sind: Jürgen Buhre / Jörg Eberhard / Carola Eggeling / Angelika Freitag / Wolfgang Hambrecht/ Till Hausmann / Benjamin-Novalis Hofnmann / Birgit Huebner / Birgit Jensen / Horst Keining / Markus Kottmann / Evangelos Koukouwitakis / Ubbo Kügler / Robin Merkisch/ Stefanie Minzenmay Edith Oellers / Evangelos Papadopoulos / Klaus Richter / Melanie Richter / Dejan Sarić / Beatrix Sassen / Katja Stuke/ Birgitta Thaysen / Andreas Thein / Paul Schwietzke / Nele Waldert / Stefan à Wengen / Stephan Widera. Jetzt mit dem korrigierten Flyer. Bitte alle um Entschuldigung, deren Namen falsch geschrieben wurden. @vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #installation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf #artinduesseldorf #contemporaryartist #sculpture #woodcut #printmaking @stadtmuseumduesseldorf
3 Wochen ago
View on Instagram |
4/10
✨Ganz herzlich möchten wir Sie zu unserer ersten Ausstellung in diesem Jahr einladen!!!✨

DYNAMIT🧨🧨🧨
2.2.-25.2.2024

Ewa Jaczynska & Anne-Katrin Puchner
Dynamik und Bewegung in Malerei, Skulptur und Holzschnitt 

ERÖFFNUNG: 2. Februar 2024, 19:00 Uhr

Begrüßung: Jörg Eberhard
Einführung: Dr. Emmanuel Mir
Finissage: 25. Februar 2024, 14:00 Uhr

Öffnungszeiten: FR/SA 15-18 Uhr, SO 14-18:00 Uhr, 09.-11.2. geschlossen (Karneval)

Von den beiden künstlerischen Disziplinen ausgehend, der Malerei und der Bildhauerei, haben beide Künstlerinnen eine Technik gemeinsam: den experimentellen Holzschnitt. Bei Ewa Jaczynska dominieren hierbei die malerischen, bei Anne-Katrin Puchner die bildhauerischen und grafischen Qualitäten. Aber nicht nur die Technik des Holzschnitts verbindet die beiden, sondern auch inhaltlich das Thema der Bewegung und Dynamik. Und so zeigt die Ausstellung `Dynamit´ die prägnante Verknüpfung dieser beiden Werke. Beide Künstlerinnen studierten an der Kunstakademie in Düsseldorf und dürfen auf zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland zurückblicken.

1.Foto: @annekatrin_puchner
2.Foto: @ewajaczynska

@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #installation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf #artinduesseldorf #contemporaryartist #sculpture #woodcut #printmaking
✨Ganz herzlich möchten wir Sie zu unserer ersten Ausstellung in diesem Jahr einladen!!!✨

DYNAMIT🧨🧨🧨
2.2.-25.2.2024

Ewa Jaczynska & Anne-Katrin Puchner
Dynamik und Bewegung in Malerei, Skulptur und Holzschnitt 

ERÖFFNUNG: 2. Februar 2024, 19:00 Uhr

Begrüßung: Jörg Eberhard
Einführung: Dr. Emmanuel Mir
Finissage: 25. Februar 2024, 14:00 Uhr

Öffnungszeiten: FR/SA 15-18 Uhr, SO 14-18:00 Uhr, 09.-11.2. geschlossen (Karneval)

Von den beiden künstlerischen Disziplinen ausgehend, der Malerei und der Bildhauerei, haben beide Künstlerinnen eine Technik gemeinsam: den experimentellen Holzschnitt. Bei Ewa Jaczynska dominieren hierbei die malerischen, bei Anne-Katrin Puchner die bildhauerischen und grafischen Qualitäten. Aber nicht nur die Technik des Holzschnitts verbindet die beiden, sondern auch inhaltlich das Thema der Bewegung und Dynamik. Und so zeigt die Ausstellung `Dynamit´ die prägnante Verknüpfung dieser beiden Werke. Beide Künstlerinnen studierten an der Kunstakademie in Düsseldorf und dürfen auf zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland zurückblicken.

1.Foto: @annekatrin_puchner
2.Foto: @ewajaczynska

@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #installation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf #artinduesseldorf #contemporaryartist #sculpture #woodcut #printmaking
✨Ganz herzlich möchten wir Sie zu unserer ersten Ausstellung in diesem Jahr einladen!!!✨ DYNAMIT🧨🧨🧨 2.2.-25.2.2024 Ewa Jaczynska & Anne-Katrin Puchner Dynamik und Bewegung in Malerei, Skulptur und Holzschnitt ERÖFFNUNG: 2. Februar 2024, 19:00 Uhr Begrüßung: Jörg Eberhard Einführung: Dr. Emmanuel Mir Finissage: 25. Februar 2024, 14:00 Uhr Öffnungszeiten: FR/SA 15-18 Uhr, SO 14-18:00 Uhr, 09.-11.2. geschlossen (Karneval) Von den beiden künstlerischen Disziplinen ausgehend, der Malerei und der Bildhauerei, haben beide Künstlerinnen eine Technik gemeinsam: den experimentellen Holzschnitt. Bei Ewa Jaczynska dominieren hierbei die malerischen, bei Anne-Katrin Puchner die bildhauerischen und grafischen Qualitäten. Aber nicht nur die Technik des Holzschnitts verbindet die beiden, sondern auch inhaltlich das Thema der Bewegung und Dynamik. Und so zeigt die Ausstellung `Dynamit´ die prägnante Verknüpfung dieser beiden Werke. Beide Künstlerinnen studierten an der Kunstakademie in Düsseldorf und dürfen auf zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland zurückblicken. 1.Foto: @annekatrin_puchner 2.Foto: @ewajaczynska @vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #installation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf #artinduesseldorf #contemporaryartist #sculpture #woodcut #printmaking
4 Wochen ago
View on Instagram |
5/10
Einladung zur Finissage der Ausstellung Alte Fragen - Neue Antworten von Christa Gather und Jörg Vester
Wo: SITTart Ausstellungsraum
Wann: Sonntag, 26.11.2023 um 16:00 Uhr
 
Die Künstler und der vddk1844 laden Sie und Ihre Freunde herzlich ein.
Christa Gather und Jörg Vester sind anwesend und stehen für Fragen zu ihren Werken und ihrer künstlerischen Arbeit gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihr/euer Kommen.

#Christa Gather #JörgVester
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #installation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
Einladung zur Finissage der Ausstellung Alte Fragen - Neue Antworten von Christa Gather und Jörg Vester
Wo: SITTart Ausstellungsraum
Wann: Sonntag, 26.11.2023 um 16:00 Uhr
 
Die Künstler und der vddk1844 laden Sie und Ihre Freunde herzlich ein.
Christa Gather und Jörg Vester sind anwesend und stehen für Fragen zu ihren Werken und ihrer künstlerischen Arbeit gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihr/euer Kommen.

#Christa Gather #JörgVester
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #installation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
Einladung zur Finissage der Ausstellung Alte Fragen - Neue Antworten von Christa Gather und Jörg Vester
Wo: SITTart Ausstellungsraum
Wann: Sonntag, 26.11.2023 um 16:00 Uhr
 
Die Künstler und der vddk1844 laden Sie und Ihre Freunde herzlich ein.
Christa Gather und Jörg Vester sind anwesend und stehen für Fragen zu ihren Werken und ihrer künstlerischen Arbeit gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihr/euer Kommen.

#Christa Gather #JörgVester
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #installation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
Einladung zur Finissage der Ausstellung Alte Fragen - Neue Antworten von Christa Gather und Jörg Vester Wo: SITTart Ausstellungsraum Wann: Sonntag, 26.11.2023 um 16:00 Uhr Die Künstler und der vddk1844 laden Sie und Ihre Freunde herzlich ein. Christa Gather und Jörg Vester sind anwesend und stehen für Fragen zu ihren Werken und ihrer künstlerischen Arbeit gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihr/euer Kommen. #Christa Gather #JörgVester @vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #installation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
3 Monaten ago
View on Instagram |
6/10
💫Unsere neue Ausstellung eröffnet diesen Freitag und wir laden Euch sehr herzlich ein zu:

Alte Fragen - Neue Antworten
Jörg Vester // Christa Gather 
Malerei und Skulptur

Eröffnung: Freitag, den 03.11.2023 um 19 Uhr
Begrüßung: Markus Kottmann und Gisela Happe 
Einführung: Markus Kottmann
Ausstellungsdauer: 03.11. – 26.11.23 
Öffnungszeiten: Sa. & So. 15 – 18 Uhr  u. n. V. unter 0151 21 65 18 90 

Jörg Vester und Christa Gather lernten sich in den 80er Jahren an der Kunstakademie Düsseldorf kennen. Sie studierten zeitgleich Malerei bzw. Bildhauerei. Obwohl es nicht selbstverständlich war, dass sich Maler und Bildhauer austauschten, gab es immer wieder Gespräche und gegenseitige Atelierbesuche. Die Reflexion der eigenen Arbeit aus der Perspektive des jeweils anderen Genres bereicherte ihre Diskussionen.

Überlegungen z.B. zur Malerei, zum Umgang mit Farbe und Oberflächenbeschaffenheit, waren für die Skulpturen von Christa Gather immer wieder relevant. Umgekehrt ließ sich Jörg Vester von plastischen Objekten wie Rohren, Schläuchen und Besen für seine Malerei anregen.

In einer gemeinsamen Ausstellung im SITTart/ Kunstraum werden jetzt ihre Kleinplastiken und Malerei der letzten Jahre synergetisch zusammengeführt.

Jörg Vester konzentriert sich seit einigen Jahren auf kleinere Formate monochromer Malerei. Christa Gather hingegen modelliert vorwiegend Autotypen aus Ton, die farbig glasiert sind. Beide Werkgruppen zeichnen sich durch ihre serielle Entstehung aus.

Foto 1: #ChristaGather 
Foto 2: #JörgVester
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #installation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
💫Unsere neue Ausstellung eröffnet diesen Freitag und wir laden Euch sehr herzlich ein zu:

Alte Fragen - Neue Antworten
Jörg Vester // Christa Gather 
Malerei und Skulptur

Eröffnung: Freitag, den 03.11.2023 um 19 Uhr
Begrüßung: Markus Kottmann und Gisela Happe 
Einführung: Markus Kottmann
Ausstellungsdauer: 03.11. – 26.11.23 
Öffnungszeiten: Sa. & So. 15 – 18 Uhr  u. n. V. unter 0151 21 65 18 90 

Jörg Vester und Christa Gather lernten sich in den 80er Jahren an der Kunstakademie Düsseldorf kennen. Sie studierten zeitgleich Malerei bzw. Bildhauerei. Obwohl es nicht selbstverständlich war, dass sich Maler und Bildhauer austauschten, gab es immer wieder Gespräche und gegenseitige Atelierbesuche. Die Reflexion der eigenen Arbeit aus der Perspektive des jeweils anderen Genres bereicherte ihre Diskussionen.

Überlegungen z.B. zur Malerei, zum Umgang mit Farbe und Oberflächenbeschaffenheit, waren für die Skulpturen von Christa Gather immer wieder relevant. Umgekehrt ließ sich Jörg Vester von plastischen Objekten wie Rohren, Schläuchen und Besen für seine Malerei anregen.

In einer gemeinsamen Ausstellung im SITTart/ Kunstraum werden jetzt ihre Kleinplastiken und Malerei der letzten Jahre synergetisch zusammengeführt.

Jörg Vester konzentriert sich seit einigen Jahren auf kleinere Formate monochromer Malerei. Christa Gather hingegen modelliert vorwiegend Autotypen aus Ton, die farbig glasiert sind. Beide Werkgruppen zeichnen sich durch ihre serielle Entstehung aus.

Foto 1: #ChristaGather 
Foto 2: #JörgVester
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #installation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
💫Unsere neue Ausstellung eröffnet diesen Freitag und wir laden Euch sehr herzlich ein zu: Alte Fragen - Neue Antworten Jörg Vester // Christa Gather Malerei und Skulptur Eröffnung: Freitag, den 03.11.2023 um 19 Uhr Begrüßung: Markus Kottmann und Gisela Happe Einführung: Markus Kottmann Ausstellungsdauer: 03.11. – 26.11.23 Öffnungszeiten: Sa. & So. 15 – 18 Uhr u. n. V. unter 0151 21 65 18 90 Jörg Vester und Christa Gather lernten sich in den 80er Jahren an der Kunstakademie Düsseldorf kennen. Sie studierten zeitgleich Malerei bzw. Bildhauerei. Obwohl es nicht selbstverständlich war, dass sich Maler und Bildhauer austauschten, gab es immer wieder Gespräche und gegenseitige Atelierbesuche. Die Reflexion der eigenen Arbeit aus der Perspektive des jeweils anderen Genres bereicherte ihre Diskussionen. Überlegungen z.B. zur Malerei, zum Umgang mit Farbe und Oberflächenbeschaffenheit, waren für die Skulpturen von Christa Gather immer wieder relevant. Umgekehrt ließ sich Jörg Vester von plastischen Objekten wie Rohren, Schläuchen und Besen für seine Malerei anregen. In einer gemeinsamen Ausstellung im SITTart/ Kunstraum werden jetzt ihre Kleinplastiken und Malerei der letzten Jahre synergetisch zusammengeführt. Jörg Vester konzentriert sich seit einigen Jahren auf kleinere Formate monochromer Malerei. Christa Gather hingegen modelliert vorwiegend Autotypen aus Ton, die farbig glasiert sind. Beide Werkgruppen zeichnen sich durch ihre serielle Entstehung aus. Foto 1: #ChristaGather Foto 2: #JörgVester @vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #installation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
4 Monaten ago
View on Instagram |
7/10
💥Diesen Sonntag laden wir euch herzlich ein zur Filmvorführung und Finissage der Ausstellung 

Dasselbe in Grün
Lena Schmitt & Constanze Victoria Thieleke

Am 29.10. von 15-18 Uhr präsentieren Marco Siedelmann und Mirjam Pajakowski ein Kurzfilmprogramm mit ausgewählten experimentellen Werken feministischer Filmemacherinnen der Siebzigerjahre. Die Auswahl bezieht sich auf die in Kürze erscheinende Essaysammlung MOVING TARGETS der US-amerikanischen Kunstkritikerin Lucy R. Lippard. Beide Künstlerinnen sind anwesend und freuen sich auf Gespräche mit euch.

SITTart Raum im vddk1844
Sittarder Str. 5, 40477 Düsseldorf�

@leinscou #LenaSchmitt @Constanze_Victoria_Thieleke #ConstanzeVictoriaThieleke
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #insatllation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
💥Diesen Sonntag laden wir euch herzlich ein zur Filmvorführung und Finissage der Ausstellung 

Dasselbe in Grün
Lena Schmitt & Constanze Victoria Thieleke

Am 29.10. von 15-18 Uhr präsentieren Marco Siedelmann und Mirjam Pajakowski ein Kurzfilmprogramm mit ausgewählten experimentellen Werken feministischer Filmemacherinnen der Siebzigerjahre. Die Auswahl bezieht sich auf die in Kürze erscheinende Essaysammlung MOVING TARGETS der US-amerikanischen Kunstkritikerin Lucy R. Lippard. Beide Künstlerinnen sind anwesend und freuen sich auf Gespräche mit euch.

SITTart Raum im vddk1844
Sittarder Str. 5, 40477 Düsseldorf�

@leinscou #LenaSchmitt @Constanze_Victoria_Thieleke #ConstanzeVictoriaThieleke
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #insatllation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
💥Diesen Sonntag laden wir euch herzlich ein zur Filmvorführung und Finissage der Ausstellung 

Dasselbe in Grün
Lena Schmitt & Constanze Victoria Thieleke

Am 29.10. von 15-18 Uhr präsentieren Marco Siedelmann und Mirjam Pajakowski ein Kurzfilmprogramm mit ausgewählten experimentellen Werken feministischer Filmemacherinnen der Siebzigerjahre. Die Auswahl bezieht sich auf die in Kürze erscheinende Essaysammlung MOVING TARGETS der US-amerikanischen Kunstkritikerin Lucy R. Lippard. Beide Künstlerinnen sind anwesend und freuen sich auf Gespräche mit euch.

SITTart Raum im vddk1844
Sittarder Str. 5, 40477 Düsseldorf�

@leinscou #LenaSchmitt @Constanze_Victoria_Thieleke #ConstanzeVictoriaThieleke
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #insatllation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
💥Diesen Sonntag laden wir euch herzlich ein zur Filmvorführung und Finissage der Ausstellung 

Dasselbe in Grün
Lena Schmitt & Constanze Victoria Thieleke

Am 29.10. von 15-18 Uhr präsentieren Marco Siedelmann und Mirjam Pajakowski ein Kurzfilmprogramm mit ausgewählten experimentellen Werken feministischer Filmemacherinnen der Siebzigerjahre. Die Auswahl bezieht sich auf die in Kürze erscheinende Essaysammlung MOVING TARGETS der US-amerikanischen Kunstkritikerin Lucy R. Lippard. Beide Künstlerinnen sind anwesend und freuen sich auf Gespräche mit euch.

SITTart Raum im vddk1844
Sittarder Str. 5, 40477 Düsseldorf�

@leinscou #LenaSchmitt @Constanze_Victoria_Thieleke #ConstanzeVictoriaThieleke
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #insatllation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
💥Diesen Sonntag laden wir euch herzlich ein zur Filmvorführung und Finissage der Ausstellung 

Dasselbe in Grün
Lena Schmitt & Constanze Victoria Thieleke

Am 29.10. von 15-18 Uhr präsentieren Marco Siedelmann und Mirjam Pajakowski ein Kurzfilmprogramm mit ausgewählten experimentellen Werken feministischer Filmemacherinnen der Siebzigerjahre. Die Auswahl bezieht sich auf die in Kürze erscheinende Essaysammlung MOVING TARGETS der US-amerikanischen Kunstkritikerin Lucy R. Lippard. Beide Künstlerinnen sind anwesend und freuen sich auf Gespräche mit euch.

SITTart Raum im vddk1844
Sittarder Str. 5, 40477 Düsseldorf�

@leinscou #LenaSchmitt @Constanze_Victoria_Thieleke #ConstanzeVictoriaThieleke
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #insatllation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
💥Diesen Sonntag laden wir euch herzlich ein zur Filmvorführung und Finissage der Ausstellung 

Dasselbe in Grün
Lena Schmitt & Constanze Victoria Thieleke

Am 29.10. von 15-18 Uhr präsentieren Marco Siedelmann und Mirjam Pajakowski ein Kurzfilmprogramm mit ausgewählten experimentellen Werken feministischer Filmemacherinnen der Siebzigerjahre. Die Auswahl bezieht sich auf die in Kürze erscheinende Essaysammlung MOVING TARGETS der US-amerikanischen Kunstkritikerin Lucy R. Lippard. Beide Künstlerinnen sind anwesend und freuen sich auf Gespräche mit euch.

SITTart Raum im vddk1844
Sittarder Str. 5, 40477 Düsseldorf�

@leinscou #LenaSchmitt @Constanze_Victoria_Thieleke #ConstanzeVictoriaThieleke
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #insatllation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
💥Diesen Sonntag laden wir euch herzlich ein zur Filmvorführung und Finissage der Ausstellung 

Dasselbe in Grün
Lena Schmitt & Constanze Victoria Thieleke

Am 29.10. von 15-18 Uhr präsentieren Marco Siedelmann und Mirjam Pajakowski ein Kurzfilmprogramm mit ausgewählten experimentellen Werken feministischer Filmemacherinnen der Siebzigerjahre. Die Auswahl bezieht sich auf die in Kürze erscheinende Essaysammlung MOVING TARGETS der US-amerikanischen Kunstkritikerin Lucy R. Lippard. Beide Künstlerinnen sind anwesend und freuen sich auf Gespräche mit euch.

SITTart Raum im vddk1844
Sittarder Str. 5, 40477 Düsseldorf�

@leinscou #LenaSchmitt @Constanze_Victoria_Thieleke #ConstanzeVictoriaThieleke
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #insatllation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
💥Diesen Sonntag laden wir euch herzlich ein zur Filmvorführung und Finissage der Ausstellung 

Dasselbe in Grün
Lena Schmitt & Constanze Victoria Thieleke

Am 29.10. von 15-18 Uhr präsentieren Marco Siedelmann und Mirjam Pajakowski ein Kurzfilmprogramm mit ausgewählten experimentellen Werken feministischer Filmemacherinnen der Siebzigerjahre. Die Auswahl bezieht sich auf die in Kürze erscheinende Essaysammlung MOVING TARGETS der US-amerikanischen Kunstkritikerin Lucy R. Lippard. Beide Künstlerinnen sind anwesend und freuen sich auf Gespräche mit euch.

SITTart Raum im vddk1844
Sittarder Str. 5, 40477 Düsseldorf�

@leinscou #LenaSchmitt @Constanze_Victoria_Thieleke #ConstanzeVictoriaThieleke
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #insatllation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
💥Diesen Sonntag laden wir euch herzlich ein zur Filmvorführung und Finissage der Ausstellung 

Dasselbe in Grün
Lena Schmitt & Constanze Victoria Thieleke

Am 29.10. von 15-18 Uhr präsentieren Marco Siedelmann und Mirjam Pajakowski ein Kurzfilmprogramm mit ausgewählten experimentellen Werken feministischer Filmemacherinnen der Siebzigerjahre. Die Auswahl bezieht sich auf die in Kürze erscheinende Essaysammlung MOVING TARGETS der US-amerikanischen Kunstkritikerin Lucy R. Lippard. Beide Künstlerinnen sind anwesend und freuen sich auf Gespräche mit euch.

SITTart Raum im vddk1844
Sittarder Str. 5, 40477 Düsseldorf�

@leinscou #LenaSchmitt @Constanze_Victoria_Thieleke #ConstanzeVictoriaThieleke
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #insatllation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
💥Diesen Sonntag laden wir euch herzlich ein zur Filmvorführung und Finissage der Ausstellung 

Dasselbe in Grün
Lena Schmitt & Constanze Victoria Thieleke

Am 29.10. von 15-18 Uhr präsentieren Marco Siedelmann und Mirjam Pajakowski ein Kurzfilmprogramm mit ausgewählten experimentellen Werken feministischer Filmemacherinnen der Siebzigerjahre. Die Auswahl bezieht sich auf die in Kürze erscheinende Essaysammlung MOVING TARGETS der US-amerikanischen Kunstkritikerin Lucy R. Lippard. Beide Künstlerinnen sind anwesend und freuen sich auf Gespräche mit euch.

SITTart Raum im vddk1844
Sittarder Str. 5, 40477 Düsseldorf�

@leinscou #LenaSchmitt @Constanze_Victoria_Thieleke #ConstanzeVictoriaThieleke
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #insatllation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
💥Diesen Sonntag laden wir euch herzlich ein zur Filmvorführung und Finissage der Ausstellung Dasselbe in Grün Lena Schmitt & Constanze Victoria Thieleke Am 29.10. von 15-18 Uhr präsentieren Marco Siedelmann und Mirjam Pajakowski ein Kurzfilmprogramm mit ausgewählten experimentellen Werken feministischer Filmemacherinnen der Siebzigerjahre. Die Auswahl bezieht sich auf die in Kürze erscheinende Essaysammlung MOVING TARGETS der US-amerikanischen Kunstkritikerin Lucy R. Lippard. Beide Künstlerinnen sind anwesend und freuen sich auf Gespräche mit euch. SITTart Raum im vddk1844 Sittarder Str. 5, 40477 Düsseldorf� @leinscou #LenaSchmitt @Constanze_Victoria_Thieleke #ConstanzeVictoriaThieleke @vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #insatllation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
4 Monaten ago
View on Instagram |
8/10
👋🏻💥Liebe Alle, langsam verlässt uns der Sommer, doch in unserer kommenden Ausstellung wird dieser ein wenig länger festgehalten. Wir freuen uns auf die Werke von Lena Schmitt & Constanze Victoria Thieleke und laden Euch sehr herzlich zur Eröffnung ein:

Dasselbe in Grün
Lena Schmitt & Constanze Victoria Thieleke
Absolventenausstellung Kunstakademie Düsseldorf

Eröffnung: Freitag, den 06.10.2023 um 19 Uhr
Begrüßung: Birgitta Thaysen, Vorstandsmitglied vddk1844 
Einführung: Marco Siedelmann
Musik: Tobias Schmitt
Finissage: Filmvorführung am 29.10.2023
Ausstellungsdauer: 07.10. – 29.10.23 
Öffnungszeiten: Sa. & So. 15 – 18 Uhr u. n. V. über: constanze.thieleke@gmx.de 

Mit der Fülle, die ein ganzer Sommer zu bieten hat, haben sich Lena Schmitt und Constanze Victoria Thieleke auf unterschiedliche Weise in den letzten 4 Monaten auseinandergesetzt.
Wie schmeckt das Rauschen von Gras? 
Wie klingen Gerüche von Harz?
Welche Windungen zeichnet der Sommer in die Wiesen?
 
Beide Künstlerinnen setzen sich mit Beobachtung, Erinnerung, Konservierung von Erträgen, verstreut über eine Zeit auseinander, die das blühende Leben in seiner Präsenz und Vergänglichkeit bewahrt und in Erscheinung treten lässt.
 
Lena Schmitt studierte freie Kunst und schloss ihr Studium als Meisterschülerin bei Prof. Martin Gostner ab.
Constanze Victoria Thieleke studierte auch freie Kunst und schloss ihr Studium als Meisterschülerin bei Prof. Andreas Schulze ab.

Dies Ausstellung wird gefördert von der SK-Stiftung Kultur der Stadtsparkasse Düsseldorf.

Fotos 1-2: @leinscou #LenaSchmitt 
Fotos 3-4: @Constanze_Victoria_Thieleke #ConstanzeVictoriaThieleke
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #insatllation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
👋🏻💥Liebe Alle, langsam verlässt uns der Sommer, doch in unserer kommenden Ausstellung wird dieser ein wenig länger festgehalten. Wir freuen uns auf die Werke von Lena Schmitt & Constanze Victoria Thieleke und laden Euch sehr herzlich zur Eröffnung ein:

Dasselbe in Grün
Lena Schmitt & Constanze Victoria Thieleke
Absolventenausstellung Kunstakademie Düsseldorf

Eröffnung: Freitag, den 06.10.2023 um 19 Uhr
Begrüßung: Birgitta Thaysen, Vorstandsmitglied vddk1844 
Einführung: Marco Siedelmann
Musik: Tobias Schmitt
Finissage: Filmvorführung am 29.10.2023
Ausstellungsdauer: 07.10. – 29.10.23 
Öffnungszeiten: Sa. & So. 15 – 18 Uhr u. n. V. über: constanze.thieleke@gmx.de 

Mit der Fülle, die ein ganzer Sommer zu bieten hat, haben sich Lena Schmitt und Constanze Victoria Thieleke auf unterschiedliche Weise in den letzten 4 Monaten auseinandergesetzt.
Wie schmeckt das Rauschen von Gras? 
Wie klingen Gerüche von Harz?
Welche Windungen zeichnet der Sommer in die Wiesen?
 
Beide Künstlerinnen setzen sich mit Beobachtung, Erinnerung, Konservierung von Erträgen, verstreut über eine Zeit auseinander, die das blühende Leben in seiner Präsenz und Vergänglichkeit bewahrt und in Erscheinung treten lässt.
 
Lena Schmitt studierte freie Kunst und schloss ihr Studium als Meisterschülerin bei Prof. Martin Gostner ab.
Constanze Victoria Thieleke studierte auch freie Kunst und schloss ihr Studium als Meisterschülerin bei Prof. Andreas Schulze ab.

Dies Ausstellung wird gefördert von der SK-Stiftung Kultur der Stadtsparkasse Düsseldorf.

Fotos 1-2: @leinscou #LenaSchmitt 
Fotos 3-4: @Constanze_Victoria_Thieleke #ConstanzeVictoriaThieleke
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #insatllation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
👋🏻💥Liebe Alle, langsam verlässt uns der Sommer, doch in unserer kommenden Ausstellung wird dieser ein wenig länger festgehalten. Wir freuen uns auf die Werke von Lena Schmitt & Constanze Victoria Thieleke und laden Euch sehr herzlich zur Eröffnung ein:

Dasselbe in Grün
Lena Schmitt & Constanze Victoria Thieleke
Absolventenausstellung Kunstakademie Düsseldorf

Eröffnung: Freitag, den 06.10.2023 um 19 Uhr
Begrüßung: Birgitta Thaysen, Vorstandsmitglied vddk1844 
Einführung: Marco Siedelmann
Musik: Tobias Schmitt
Finissage: Filmvorführung am 29.10.2023
Ausstellungsdauer: 07.10. – 29.10.23 
Öffnungszeiten: Sa. & So. 15 – 18 Uhr u. n. V. über: constanze.thieleke@gmx.de 

Mit der Fülle, die ein ganzer Sommer zu bieten hat, haben sich Lena Schmitt und Constanze Victoria Thieleke auf unterschiedliche Weise in den letzten 4 Monaten auseinandergesetzt.
Wie schmeckt das Rauschen von Gras? 
Wie klingen Gerüche von Harz?
Welche Windungen zeichnet der Sommer in die Wiesen?
 
Beide Künstlerinnen setzen sich mit Beobachtung, Erinnerung, Konservierung von Erträgen, verstreut über eine Zeit auseinander, die das blühende Leben in seiner Präsenz und Vergänglichkeit bewahrt und in Erscheinung treten lässt.
 
Lena Schmitt studierte freie Kunst und schloss ihr Studium als Meisterschülerin bei Prof. Martin Gostner ab.
Constanze Victoria Thieleke studierte auch freie Kunst und schloss ihr Studium als Meisterschülerin bei Prof. Andreas Schulze ab.

Dies Ausstellung wird gefördert von der SK-Stiftung Kultur der Stadtsparkasse Düsseldorf.

Fotos 1-2: @leinscou #LenaSchmitt 
Fotos 3-4: @Constanze_Victoria_Thieleke #ConstanzeVictoriaThieleke
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #insatllation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
👋🏻💥Liebe Alle, langsam verlässt uns der Sommer, doch in unserer kommenden Ausstellung wird dieser ein wenig länger festgehalten. Wir freuen uns auf die Werke von Lena Schmitt & Constanze Victoria Thieleke und laden Euch sehr herzlich zur Eröffnung ein:

Dasselbe in Grün
Lena Schmitt & Constanze Victoria Thieleke
Absolventenausstellung Kunstakademie Düsseldorf

Eröffnung: Freitag, den 06.10.2023 um 19 Uhr
Begrüßung: Birgitta Thaysen, Vorstandsmitglied vddk1844 
Einführung: Marco Siedelmann
Musik: Tobias Schmitt
Finissage: Filmvorführung am 29.10.2023
Ausstellungsdauer: 07.10. – 29.10.23 
Öffnungszeiten: Sa. & So. 15 – 18 Uhr u. n. V. über: constanze.thieleke@gmx.de 

Mit der Fülle, die ein ganzer Sommer zu bieten hat, haben sich Lena Schmitt und Constanze Victoria Thieleke auf unterschiedliche Weise in den letzten 4 Monaten auseinandergesetzt.
Wie schmeckt das Rauschen von Gras? 
Wie klingen Gerüche von Harz?
Welche Windungen zeichnet der Sommer in die Wiesen?
 
Beide Künstlerinnen setzen sich mit Beobachtung, Erinnerung, Konservierung von Erträgen, verstreut über eine Zeit auseinander, die das blühende Leben in seiner Präsenz und Vergänglichkeit bewahrt und in Erscheinung treten lässt.
 
Lena Schmitt studierte freie Kunst und schloss ihr Studium als Meisterschülerin bei Prof. Martin Gostner ab.
Constanze Victoria Thieleke studierte auch freie Kunst und schloss ihr Studium als Meisterschülerin bei Prof. Andreas Schulze ab.

Dies Ausstellung wird gefördert von der SK-Stiftung Kultur der Stadtsparkasse Düsseldorf.

Fotos 1-2: @leinscou #LenaSchmitt 
Fotos 3-4: @Constanze_Victoria_Thieleke #ConstanzeVictoriaThieleke
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #insatllation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
👋🏻💥Liebe Alle, langsam verlässt uns der Sommer, doch in unserer kommenden Ausstellung wird dieser ein wenig länger festgehalten. Wir freuen uns auf die Werke von Lena Schmitt & Constanze Victoria Thieleke und laden Euch sehr herzlich zur Eröffnung ein: Dasselbe in Grün Lena Schmitt & Constanze Victoria Thieleke Absolventenausstellung Kunstakademie Düsseldorf Eröffnung: Freitag, den 06.10.2023 um 19 Uhr Begrüßung: Birgitta Thaysen, Vorstandsmitglied vddk1844 Einführung: Marco Siedelmann Musik: Tobias Schmitt Finissage: Filmvorführung am 29.10.2023 Ausstellungsdauer: 07.10. – 29.10.23 Öffnungszeiten: Sa. & So. 15 – 18 Uhr u. n. V. über: constanze.thieleke@gmx.de Mit der Fülle, die ein ganzer Sommer zu bieten hat, haben sich Lena Schmitt und Constanze Victoria Thieleke auf unterschiedliche Weise in den letzten 4 Monaten auseinandergesetzt. Wie schmeckt das Rauschen von Gras? Wie klingen Gerüche von Harz? Welche Windungen zeichnet der Sommer in die Wiesen? Beide Künstlerinnen setzen sich mit Beobachtung, Erinnerung, Konservierung von Erträgen, verstreut über eine Zeit auseinander, die das blühende Leben in seiner Präsenz und Vergänglichkeit bewahrt und in Erscheinung treten lässt. Lena Schmitt studierte freie Kunst und schloss ihr Studium als Meisterschülerin bei Prof. Martin Gostner ab. Constanze Victoria Thieleke studierte auch freie Kunst und schloss ihr Studium als Meisterschülerin bei Prof. Andreas Schulze ab. Dies Ausstellung wird gefördert von der SK-Stiftung Kultur der Stadtsparkasse Düsseldorf. Fotos 1-2: @leinscou #LenaSchmitt Fotos 3-4: @Constanze_Victoria_Thieleke #ConstanzeVictoriaThieleke @vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #insatllation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
5 Monaten ago
View on Instagram |
9/10
🌟 Diesen Freitag am 25. August, gleichzeitig mit dem Start der Kunstpunkte und den OFF-Räumen im Düsseldorfer Norden, eröffnen wir offiziell unsere Mitgliederausstellung!
Kommt gerne vorbei – es gibt sehr viel Kunst zu sehen und wir freuen uns auf Euch!

PUNKT, PUNKT, STRICH...

Eröffnung: Freitag, den 25. August 2023 um 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 19. - 27. August 2023
Öffnungszeiten: 
Samstag, 19.08.: 15 - 18 Uhr
Sonntag, 20.08.: 15 - 18 Uhr
Samstag, 26.08.: 14 - 20 Uhr
Sonntag, 27.08.: 12 - 18 Uhr

Auch in diesem Jahr findet wieder eine Mitgliederausstellung des VdDK1844 statt. Zu sehen sind Arbeiten im Format bis 50x60cm, die auch käuflich zu erwerben sind.
In Petersburger Hängung werden Werken von vielen Mitgliedern des VdDK gezeigt, in der Malerei, Bildhauerei, Fotografie und Grafik vertreten sind.

Mit Werken von:
Behla, Renate
Callies, Marion
Eberhard, Jörg
Eggeling, Carola
Frank, C.U.
Freitag, Angelika
Garg, Anja
Gläsker, Horst
Hagemann, Mechthild
Happe, Gisela
Hempel-Schanzenbach, Brigitte
Hofmann, Klaus
Horn, Hanne
Jaczynska, Ewa
Justus, Martina
Kamps, Susanne
Kikol, Gesine
Kim, Jungwoon
Knapp, Christof
Kolvenbach, Anne
Kortländer, Michael
Kottmann, Markus
Koukouwitakis, Evangelos
Krauthäuser, Alexia
Küster, Andrea
Langerock, Bernhard
Leidig, Peter
Loehr, Kristin
Lütgen, Hella
Menge, Hans-Peter
Mester, Jürgen
Metzger, Sabine
Meyer, Jürgen
Müller, Josef
Oellers, Edith
Olschewski, Lothar
OSTER+KOEZLE, SG Koezle
Petkova, Vania
Piefert, Uwe
Pleyer, Dirk
Puth, Christina
Recker, Anna
Resch, Myriam
Richter, Klaus
Roeber, Katrin
Rogge, Hedwig
Rungenhagen, Ulf
Schwätzke, Paul
Sieber, Oliver
Soga-Yoshida, Yoshiko
Stittgen, Jens
Storch, Joachim
Stuke, Katja
Tatarczyk, Anna
Tschierschky, Sabine
Vander, Regine
von Koschembahr, Katharina
von Metternich, Rosario
Vonderstein, Stefan
Weber, Michael
Weingärtner, Rainer
Wittkämper, Wolfgang
Wolf, Gunnar
Yang, sukyun & Ju, Insook
Yoshida, Yoshio
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #insatllation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
🌟 Diesen Freitag am 25. August, gleichzeitig mit dem Start der Kunstpunkte und den OFF-Räumen im Düsseldorfer Norden, eröffnen wir offiziell unsere Mitgliederausstellung!
Kommt gerne vorbei – es gibt sehr viel Kunst zu sehen und wir freuen uns auf Euch!

PUNKT, PUNKT, STRICH...

Eröffnung: Freitag, den 25. August 2023 um 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 19. - 27. August 2023
Öffnungszeiten: 
Samstag, 19.08.: 15 - 18 Uhr
Sonntag, 20.08.: 15 - 18 Uhr
Samstag, 26.08.: 14 - 20 Uhr
Sonntag, 27.08.: 12 - 18 Uhr

Auch in diesem Jahr findet wieder eine Mitgliederausstellung des VdDK1844 statt. Zu sehen sind Arbeiten im Format bis 50x60cm, die auch käuflich zu erwerben sind.
In Petersburger Hängung werden Werken von vielen Mitgliedern des VdDK gezeigt, in der Malerei, Bildhauerei, Fotografie und Grafik vertreten sind.

Mit Werken von:
Behla, Renate
Callies, Marion
Eberhard, Jörg
Eggeling, Carola
Frank, C.U.
Freitag, Angelika
Garg, Anja
Gläsker, Horst
Hagemann, Mechthild
Happe, Gisela
Hempel-Schanzenbach, Brigitte
Hofmann, Klaus
Horn, Hanne
Jaczynska, Ewa
Justus, Martina
Kamps, Susanne
Kikol, Gesine
Kim, Jungwoon
Knapp, Christof
Kolvenbach, Anne
Kortländer, Michael
Kottmann, Markus
Koukouwitakis, Evangelos
Krauthäuser, Alexia
Küster, Andrea
Langerock, Bernhard
Leidig, Peter
Loehr, Kristin
Lütgen, Hella
Menge, Hans-Peter
Mester, Jürgen
Metzger, Sabine
Meyer, Jürgen
Müller, Josef
Oellers, Edith
Olschewski, Lothar
OSTER+KOEZLE, SG Koezle
Petkova, Vania
Piefert, Uwe
Pleyer, Dirk
Puth, Christina
Recker, Anna
Resch, Myriam
Richter, Klaus
Roeber, Katrin
Rogge, Hedwig
Rungenhagen, Ulf
Schwätzke, Paul
Sieber, Oliver
Soga-Yoshida, Yoshiko
Stittgen, Jens
Storch, Joachim
Stuke, Katja
Tatarczyk, Anna
Tschierschky, Sabine
Vander, Regine
von Koschembahr, Katharina
von Metternich, Rosario
Vonderstein, Stefan
Weber, Michael
Weingärtner, Rainer
Wittkämper, Wolfgang
Wolf, Gunnar
Yang, sukyun & Ju, Insook
Yoshida, Yoshio
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #insatllation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
🌟 Diesen Freitag am 25. August, gleichzeitig mit dem Start der Kunstpunkte und den OFF-Räumen im Düsseldorfer Norden, eröffnen wir offiziell unsere Mitgliederausstellung!
Kommt gerne vorbei – es gibt sehr viel Kunst zu sehen und wir freuen uns auf Euch!

PUNKT, PUNKT, STRICH...

Eröffnung: Freitag, den 25. August 2023 um 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 19. - 27. August 2023
Öffnungszeiten: 
Samstag, 19.08.: 15 - 18 Uhr
Sonntag, 20.08.: 15 - 18 Uhr
Samstag, 26.08.: 14 - 20 Uhr
Sonntag, 27.08.: 12 - 18 Uhr

Auch in diesem Jahr findet wieder eine Mitgliederausstellung des VdDK1844 statt. Zu sehen sind Arbeiten im Format bis 50x60cm, die auch käuflich zu erwerben sind.
In Petersburger Hängung werden Werken von vielen Mitgliedern des VdDK gezeigt, in der Malerei, Bildhauerei, Fotografie und Grafik vertreten sind.

Mit Werken von:
Behla, Renate
Callies, Marion
Eberhard, Jörg
Eggeling, Carola
Frank, C.U.
Freitag, Angelika
Garg, Anja
Gläsker, Horst
Hagemann, Mechthild
Happe, Gisela
Hempel-Schanzenbach, Brigitte
Hofmann, Klaus
Horn, Hanne
Jaczynska, Ewa
Justus, Martina
Kamps, Susanne
Kikol, Gesine
Kim, Jungwoon
Knapp, Christof
Kolvenbach, Anne
Kortländer, Michael
Kottmann, Markus
Koukouwitakis, Evangelos
Krauthäuser, Alexia
Küster, Andrea
Langerock, Bernhard
Leidig, Peter
Loehr, Kristin
Lütgen, Hella
Menge, Hans-Peter
Mester, Jürgen
Metzger, Sabine
Meyer, Jürgen
Müller, Josef
Oellers, Edith
Olschewski, Lothar
OSTER+KOEZLE, SG Koezle
Petkova, Vania
Piefert, Uwe
Pleyer, Dirk
Puth, Christina
Recker, Anna
Resch, Myriam
Richter, Klaus
Roeber, Katrin
Rogge, Hedwig
Rungenhagen, Ulf
Schwätzke, Paul
Sieber, Oliver
Soga-Yoshida, Yoshiko
Stittgen, Jens
Storch, Joachim
Stuke, Katja
Tatarczyk, Anna
Tschierschky, Sabine
Vander, Regine
von Koschembahr, Katharina
von Metternich, Rosario
Vonderstein, Stefan
Weber, Michael
Weingärtner, Rainer
Wittkämper, Wolfgang
Wolf, Gunnar
Yang, sukyun & Ju, Insook
Yoshida, Yoshio
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #insatllation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
🌟 Diesen Freitag am 25. August, gleichzeitig mit dem Start der Kunstpunkte und den OFF-Räumen im Düsseldorfer Norden, eröffnen wir offiziell unsere Mitgliederausstellung!
Kommt gerne vorbei – es gibt sehr viel Kunst zu sehen und wir freuen uns auf Euch!

PUNKT, PUNKT, STRICH...

Eröffnung: Freitag, den 25. August 2023 um 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 19. - 27. August 2023
Öffnungszeiten: 
Samstag, 19.08.: 15 - 18 Uhr
Sonntag, 20.08.: 15 - 18 Uhr
Samstag, 26.08.: 14 - 20 Uhr
Sonntag, 27.08.: 12 - 18 Uhr

Auch in diesem Jahr findet wieder eine Mitgliederausstellung des VdDK1844 statt. Zu sehen sind Arbeiten im Format bis 50x60cm, die auch käuflich zu erwerben sind.
In Petersburger Hängung werden Werken von vielen Mitgliedern des VdDK gezeigt, in der Malerei, Bildhauerei, Fotografie und Grafik vertreten sind.

Mit Werken von:
Behla, Renate
Callies, Marion
Eberhard, Jörg
Eggeling, Carola
Frank, C.U.
Freitag, Angelika
Garg, Anja
Gläsker, Horst
Hagemann, Mechthild
Happe, Gisela
Hempel-Schanzenbach, Brigitte
Hofmann, Klaus
Horn, Hanne
Jaczynska, Ewa
Justus, Martina
Kamps, Susanne
Kikol, Gesine
Kim, Jungwoon
Knapp, Christof
Kolvenbach, Anne
Kortländer, Michael
Kottmann, Markus
Koukouwitakis, Evangelos
Krauthäuser, Alexia
Küster, Andrea
Langerock, Bernhard
Leidig, Peter
Loehr, Kristin
Lütgen, Hella
Menge, Hans-Peter
Mester, Jürgen
Metzger, Sabine
Meyer, Jürgen
Müller, Josef
Oellers, Edith
Olschewski, Lothar
OSTER+KOEZLE, SG Koezle
Petkova, Vania
Piefert, Uwe
Pleyer, Dirk
Puth, Christina
Recker, Anna
Resch, Myriam
Richter, Klaus
Roeber, Katrin
Rogge, Hedwig
Rungenhagen, Ulf
Schwätzke, Paul
Sieber, Oliver
Soga-Yoshida, Yoshiko
Stittgen, Jens
Storch, Joachim
Stuke, Katja
Tatarczyk, Anna
Tschierschky, Sabine
Vander, Regine
von Koschembahr, Katharina
von Metternich, Rosario
Vonderstein, Stefan
Weber, Michael
Weingärtner, Rainer
Wittkämper, Wolfgang
Wolf, Gunnar
Yang, sukyun & Ju, Insook
Yoshida, Yoshio
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #insatllation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
🌟 Diesen Freitag am 25. August, gleichzeitig mit dem Start der Kunstpunkte und den OFF-Räumen im Düsseldorfer Norden, eröffnen wir offiziell unsere Mitgliederausstellung!
Kommt gerne vorbei – es gibt sehr viel Kunst zu sehen und wir freuen uns auf Euch!

PUNKT, PUNKT, STRICH...

Eröffnung: Freitag, den 25. August 2023 um 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 19. - 27. August 2023
Öffnungszeiten: 
Samstag, 19.08.: 15 - 18 Uhr
Sonntag, 20.08.: 15 - 18 Uhr
Samstag, 26.08.: 14 - 20 Uhr
Sonntag, 27.08.: 12 - 18 Uhr

Auch in diesem Jahr findet wieder eine Mitgliederausstellung des VdDK1844 statt. Zu sehen sind Arbeiten im Format bis 50x60cm, die auch käuflich zu erwerben sind.
In Petersburger Hängung werden Werken von vielen Mitgliedern des VdDK gezeigt, in der Malerei, Bildhauerei, Fotografie und Grafik vertreten sind.

Mit Werken von:
Behla, Renate
Callies, Marion
Eberhard, Jörg
Eggeling, Carola
Frank, C.U.
Freitag, Angelika
Garg, Anja
Gläsker, Horst
Hagemann, Mechthild
Happe, Gisela
Hempel-Schanzenbach, Brigitte
Hofmann, Klaus
Horn, Hanne
Jaczynska, Ewa
Justus, Martina
Kamps, Susanne
Kikol, Gesine
Kim, Jungwoon
Knapp, Christof
Kolvenbach, Anne
Kortländer, Michael
Kottmann, Markus
Koukouwitakis, Evangelos
Krauthäuser, Alexia
Küster, Andrea
Langerock, Bernhard
Leidig, Peter
Loehr, Kristin
Lütgen, Hella
Menge, Hans-Peter
Mester, Jürgen
Metzger, Sabine
Meyer, Jürgen
Müller, Josef
Oellers, Edith
Olschewski, Lothar
OSTER+KOEZLE, SG Koezle
Petkova, Vania
Piefert, Uwe
Pleyer, Dirk
Puth, Christina
Recker, Anna
Resch, Myriam
Richter, Klaus
Roeber, Katrin
Rogge, Hedwig
Rungenhagen, Ulf
Schwätzke, Paul
Sieber, Oliver
Soga-Yoshida, Yoshiko
Stittgen, Jens
Storch, Joachim
Stuke, Katja
Tatarczyk, Anna
Tschierschky, Sabine
Vander, Regine
von Koschembahr, Katharina
von Metternich, Rosario
Vonderstein, Stefan
Weber, Michael
Weingärtner, Rainer
Wittkämper, Wolfgang
Wolf, Gunnar
Yang, sukyun & Ju, Insook
Yoshida, Yoshio
@vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #insatllation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
🌟 Diesen Freitag am 25. August, gleichzeitig mit dem Start der Kunstpunkte und den OFF-Räumen im Düsseldorfer Norden, eröffnen wir offiziell unsere Mitgliederausstellung! Kommt gerne vorbei – es gibt sehr viel Kunst zu sehen und wir freuen uns auf Euch! PUNKT, PUNKT, STRICH... Eröffnung: Freitag, den 25. August 2023 um 19 Uhr Ausstellungsdauer: 19. - 27. August 2023 Öffnungszeiten: Samstag, 19.08.: 15 - 18 Uhr Sonntag, 20.08.: 15 - 18 Uhr Samstag, 26.08.: 14 - 20 Uhr Sonntag, 27.08.: 12 - 18 Uhr Auch in diesem Jahr findet wieder eine Mitgliederausstellung des VdDK1844 statt. Zu sehen sind Arbeiten im Format bis 50x60cm, die auch käuflich zu erwerben sind. In Petersburger Hängung werden Werken von vielen Mitgliedern des VdDK gezeigt, in der Malerei, Bildhauerei, Fotografie und Grafik vertreten sind. Mit Werken von: Behla, Renate Callies, Marion Eberhard, Jörg Eggeling, Carola Frank, C.U. Freitag, Angelika Garg, Anja Gläsker, Horst Hagemann, Mechthild Happe, Gisela Hempel-Schanzenbach, Brigitte Hofmann, Klaus Horn, Hanne Jaczynska, Ewa Justus, Martina Kamps, Susanne Kikol, Gesine Kim, Jungwoon Knapp, Christof Kolvenbach, Anne Kortländer, Michael Kottmann, Markus Koukouwitakis, Evangelos Krauthäuser, Alexia Küster, Andrea Langerock, Bernhard Leidig, Peter Loehr, Kristin Lütgen, Hella Menge, Hans-Peter Mester, Jürgen Metzger, Sabine Meyer, Jürgen Müller, Josef Oellers, Edith Olschewski, Lothar OSTER+KOEZLE, SG Koezle Petkova, Vania Piefert, Uwe Pleyer, Dirk Puth, Christina Recker, Anna Resch, Myriam Richter, Klaus Roeber, Katrin Rogge, Hedwig Rungenhagen, Ulf Schwätzke, Paul Sieber, Oliver Soga-Yoshida, Yoshiko Stittgen, Jens Storch, Joachim Stuke, Katja Tatarczyk, Anna Tschierschky, Sabine Vander, Regine von Koschembahr, Katharina von Metternich, Rosario Vonderstein, Stefan Weber, Michael Weingärtner, Rainer Wittkämper, Wolfgang Wolf, Gunnar Yang, sukyun & Ju, Insook Yoshida, Yoshio @vddk1844 #vddk1844 #ausstellung #exhibition #show #kunst #art #painting #malerei #zeichung #drawing #photography #fotografie #insatllation #performance #artist #künstlerin #künstler #contemporaryart #düsseldorf
6 Monaten ago
View on Instagram |
10/10